Details

Kontakt zum Unternehmen

Arnd Riekenbrauck

Senior Manager Vorentwicklung/Neue Märkte

+49 7022 6002-412

Arnd.Riekenbrauck@ist-uv.com

Kontakt zum Unternehmen

    Handcure

    Das HANDcure wird in den Bereichen UV-Vernetzung und Detektion eingesetzt. UV-Materialen wie Lacke, Harze und Kleber werden zunehmend in Bereichen der Fertigung und Reparatur eingesetzt, in denen ein hohes Maß an Wirtschaftlichkeit und Qualität gefordert wird. Die UV-Technik bietet entscheidende Vorteile durch die Möglichkeit der schnellen, kontrollierten Aushärtung.

    Dank der hohen Leistung und des breiten Spektralbereiches von 365-420nm (Standardversion), lässt sich das HANDcure für unterschiedlichste Anwendungen, von Karosseriereparaturen am Kfz über das Verkleben von Baugruppen und Elektronik, bis hin zur zerstörungsfreien Bauteilprüfungen (NDT), einsetzen. Geräte mit monochromatischen Wellenlängen, für spezielle Anwendungen, sind auf Anfrage erhältlich.

    Durch den Akkubetrieb sind dem Anwender bei der Flexibilität keine Grenzen gesetzt. Ermüdungsfreies Arbeiten wird durch das geringe Gesamtgewicht von ca. 1kg und den ausgeglichenen Schwerpunkt gewährleistet.

    Über das Unternehmen

    Die IST Metz GmbH ist ein international tätiges mittelständisches Maschinenbauunternehmen mit Sitz im süddeutschen Nürtingen und rund 550 Mitarbeitern (m/w/d) weltweit. Seit mehr als 40 Jahren produziert die Firma UV- und LED-Anlagen zur Aushärtung von Farben, Lacken, Klebstoffen und Silikonen, die in unterschiedlichen Arbeitsbreiten für 2D- und 3D-Anwendungen eingesetzt werden. Ergänzt wird das Produktportfolio durch Warmluft-Infrarot-Produkte und Excimer-Technologie zur Mattierung, Reinigung und Oberflächenmodifizierung. Die UV-Systeme kommen bei industriellen Anwendungen in den verschiedensten Bereichen zum Einsatz. Die Labor- und Mieteinheiten von IST Metz werden für die Prozessentwicklung direkt beim Kunden im Labor und in der Produktion eingesetzt.

    Härtung von UV-härtenden Verbundfaserwerkstoffen. Verklebung von UV-härtenden Klebstoffen.

    Auf einen Blick

    • Hohe Leistung bei sehr kompakter Bauweise
    • Leichtbau bei guter Handhabung
    • Kein Wärmeeintrag in das Substrat
    • Emissionsspektrum von 365 nm bis 415 nm
    • Geringer Stromverbrauch und damit lange Betriebszeiten

    Download

    Weitere Informationen

    Über den Digital Showroom

    Sie haben ein interessantes Leichtbau-Produkt, welches Sie hier auf dem Digital Showroom der Leichtbau BW ausstellen wollen?
    Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und wir melden uns bei Ihnen!